Marken Relaunch für einen spanischen Fußballverein mit Kölner Tradition

Der neue zeitgemäße Auftritt stärkt die Gemeinschaft

Der Adler – spanisch ‚Aguila’ – ist für einen traditionsreichen Verein wie den Ideal Club de Futbol e.V. ein treffendes Wappentier, steht er doch für Kraft und Furchtbarkeit. Zum 50-jährigen Jubiläums des Vereins im Jahr 2017, darf sich der in die Jahre gekommene Vogel über eine gestalterische Auffrischung freuen. Weil unser Geschäftsführer Ingo Kukatz bereits seit 2013 ehrenamtlich die Fußballkinder des Clubs trainiert, sind wir dem „Casa de España“ freundschaftlich verbunden und betrachten die Aufgabe als Herzensprojekt.

Die alte Stilistik des Wappens scheint heute nicht mehr angemessen, auch sind die Initialen des Vereins nur schlecht zu entziffern. Die Wünsche an das neue Zeichen waren vielseitig: Zeitgemäß sollte es sein, eigenständig, plakativ und dynamisch – ohne die Verbindung zu Historie und Tradition des alten Logos zu verlieren. Auch das Corporate Design musste respektiert werden, denn dessen hoher Stellenwert im Fußball zeigt sich deutlich an den großen Clubs. Und last but not least zählt die Zustimmung der Vereinsmitglieder, die sich mit dem neuen Logo gerne identifizieren wollen.

Für all diese Wünsche konnten wir eine elegante, aber auch smarte Lösung finden: In kontrastreichem Schwarz-Weiß wirkt das Logo ebenso gut wie in der vierfarbigen Kombination mit Gelb und Rot. Letztere symbolisieren nicht nur die spanischen Farben, sondern bilden in Verbindung mit Schwarz auch die deutsche Flagge und repräsentieren das Thema Integration.

Designentwicklung auf Basis des früheren Zeichens.

Präsentation vor Ort – mit Magneten am damaligen Vereinsheim.

Präsentation in social media – Startbild zum Saisonauftakt.

Template für Spielankündigung auf Facebook.

Der Vereinswimpel ist heute ein begehrter Fan-Artikel.

Konzept von spanisch-deutschen Texten in der Kommunikation.

espíritu de equipo – Teamgeist.

Das Credo der Vereinsjugendarbeit zur Begrüßung der Gaste.

Auf dem Platz wird der Verein durch seine Ausstattung sichtbar.

Corporate-Design-Check-Up