africologneFESTIVAL Faltblatt und Plakat

Veranstaltungs-Kommunikation für das africologneFESTIVAL.

Ausdrucksstarkes Key-Visual für das Theater-Event.

Bereits zum dritten Mal durften wir das africologneFESTIVAL begleiten, das wieder in Köln stattgefunden hat. Knapp 70 Künstlerinnen und Künstler aus zehn verschiedenen Ländern spielten an zehn Spielstätten, verteilt in ganz Köln. Neben dem Hauptprogramm mit drei Schwerpunktthemen „Das Ende der Geduld“, dem „Coltan-Projekt“ und dem Tanztheater Rue Princesse gab es ein vielseitiges Rahmenprogramm mit Lesungen, Vorträgen, einer kleinen Ausstellung, Workshops sowie Publikumsgespräche mit den beteiligten KünstlerInnen. Die künstlerische Leitung des Theaterfestivals lag in diesem Jahr wieder bei Gerhardt Haag, Leiter des Theaters im Bauturm – Freies Schauspiel Köln.

vierviertel konzipierte und produzierte sämtliche Kommunikationsmittel für das Festival: Am Anfang stand die Suche nach einem ausdrucksstarken Key-Visual. Der Info-Flyer ist Programm und Plakat in einem und hält ausführlichen Programminformationen auch das Veranstaltungsplakat bereit. Die Ankündigung des Festival erfolgte durch eine Kampagne bestehend aus Plakaten, Citylights sowie online-Banner und Anzeigen in der lokalen Presse.

africologneFESTIVAL Logo

africologneFESTIVAL Logo

africologneFESTIVAL Faltblatt und Plakat

africologneFESTIVAL Faltblatt und Plakat

africologneFESTIVAL Faltblatt und Plakat

africologneFESTIVAL Faltblatt und Plakat

africologneFESTIVAL Faltblatt und Plakat

africologneFESTIVAL Faltblatt und Plakat