Marken-Design für Stadtentwicklungsmaßnahmen

Eindeutiger Sieger bei EU-Stadtteilprojekt: vierviertel Werbeagentur aus Köln

Mit mehr als 40 Einzelprojekten fördert das Projekt ‚Mülheim 2020‘ gezielt den Kölner Stadtteil. Dazu gehören die Unterstützung der Wirtschaft vor Ort, die Förderung von lokalen Bildungsmaßnahmen und die Entwicklung städtebaulicher Maßnahmen. Das – von der EU mitgeförderte – Projekt hilft stadtteilbezogen regionalen Vereinen und Initiativen. Unter der Vorgabe der konkreten Einhaltung der europäischen Vergaberegeln stehen insgesamt 40 Millionen Euro zur Verfügung. Ein LOGO Wettbewerb sorgte dafür, das ‚Mülheim 2020‘ aufmerksamkeitsstark in der Öffentlichkeit zu verankern. Dazu wurden von der Stadt Köln 5 Agenturen eingeladen. Jan Wohlenberg, GF der Agentur vierviertel: „Das Förderprogramm setzt wichtige regionale Impulse. Neben der Wiedererkennbarkeit der Stadt als Initiator sollte das Zeichen gerade diesen aktivierenden Aspekt symbolisch aufgreifen und verstärken“. Eindeutiger Sieger des Wettbewerbs: die Kölner Agentur vierviertel Kommunikationsdesign GmbH.

Marke und Beispielhafte Anwendungen
Beispielhafte Anwendungen