Theater im Bauturm – Corporate-Design

Markenentwicklung und Corporate Design.

„Ich habe völlig die Übersicht über die schwarzen Socken verloren.“

Das Corporate Design des Theaters macht zwei Polaritäten des kulturellen Schaffens sichbar. Erstens – durch ein betont sachliches Erscheinungsbild – eine Institution die möglichst gut organisiert, wirtschaftlich arbeitet und dadurch seriöser Geschäftspartner ist. Zweitens – durch die Darstellung dokumentarischer Bilder aus dem Theateralltag – das zweifellos notwendige kreative Chaos an einem Ort von größt möglicher künstlerischer Freiheit und Kreativität. Alle Geschäftsdrucksachen des Theaters sind rückseitig mit einer Innenansicht versehen die einen Kontrast zur informellen Vorderseite bildet. Dort findet sich beispielsweise das Foto aus der Garderobe mit dem Satz „Ich habe völlig die Übersicht über die schwarzen Socken verloren.“ Auch auf die Gestaltung der Beschilderung wird dieses Konzept angewendet. Hier hinein – der Pfeil im Unternehmenszeichen weist den Weg zur Kultur und fordert gleichzeitig dazu auf diesen Weg einzuschlagen. Dieser findet sich in weiteren Bestandteilen der Theaterdrucksachen wieder. Zur werblichen Ausstattung eines jeden neuen Stückes im Theater zählt ein Plakat, eine Gratis-Postkarte und ein Programmheft. Um für das Theater den grösst möglichen Wiedererkennungwert zu erzielen, erscheinen diese zu jeder Spielzeit in einem einheitlichen Gestaltungsaufbau. Die Variation der Typografie, der Farbigkeit und manchmal auch der Bilder stellt die Differenzierbarkeit der Stücke sicher. Der aktuelle Spielplan des Theaters wird in einem regelmäßig, in wechselnden Farben erscheinendem Faltblatt veröffentlicht. Unsere Arbeit für das Theater wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Wir freuen uns auf die kommenden Projekte.

 

 

Kontakt

Wir freuen uns darauf Sie kennen zu lernen!

Sie sind neugierig geworden und möchten wissen, wie wir Sie unterstüzen können? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht! Wir melden uns bei Ihnen. Bis gleich!